Samstag, 26. November 2016

Eine winterliche Stadt

Wenn ein Projekt auf der To-do-Liste steht, zu dessen Umsetzung einfach immer die Zeit fehlt, dann muss man ein Workshop-Projekt daraus machen. So geschehen für meinen heutigen Weihnachtsworkshop. Auf dem Programm stand ein beleuchteter Bilderrahmen vom Schweden, mit einer winterlichen Kulisse. Die passenden Häuserzeilen waren schnell mit der Cameo geschnitten............


Beleuchtet natürlich erst recht ein Hingucker..............


und im Dunkeln ein echtes Highlight für die Weihnachtsdeko................


Damit konnte ich dieses Projekt endlich von meiner Liste streichen. Die Workshopteilnehmer waren  stolz wie Bolle, als sie sich mit ihrem Bilderrahmen gerade auf den Heimweg machten. 

Mein Rahmen steht schon auf der Anrichte und vervollständigt die diesjährige vorweihnachtliche Deko.

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Wow, die sehen toll aus. Sowas steht auch auf meiner To do Liste, aber ich befürchte, ich schaffe es zu Weihnachten nicht mehr 🙄😄.

    GLG und einen schönen 1. Advent
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit, ganz toll sieht das aus! Die Kombination versch. Dies ist dir wieder hervorragend gelungen. Chapeau! So eine Bilderrahmngestaltung steht auch auf meiner To-Do-Liste. Mal sehen, ob ich das vor Weihnachten noch unterbringe.
    Wünsche dit und deiner familie einen wunderschönen 1. Advent!
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Ergänzung:
    Es soll natürlich heißen: Dir und deiner Familie! Ist doch schon etwas spät ;)

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sehen wunderbar und stimmungsvoll aus!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!!! Besonders beleuchtet ein toller Effekt!
    LG, Erna

    AntwortenLöschen